Lade Veranstaltungen

Curriculum Schemaberatung und SchemaCoaching – Komplexe Interventionen

6. Oktober, 2023 - 8. Oktober, 2023

BLOCK III: Komplexe Interventionen – Bewältigungsmodi –
„Innere Familie“ – Integration

Was ist SchemaCoaching?

Schemacoaching ist eine spezifische Form der Beratung und Begleitung, die die wissenschaftlich gesicherten Erkenntnisse der Schematherapie auf Coaching, Mediation, Beratung und lösungsorientierte Kurzzeittherapien überträgt.

SchemaCoaching ist daher vor allem für Nicht-Therapeuten wie Coaches sehr interessant um ihren Kunden ebenfalls eine Beratung mit den Vorteilen der Schemaarbeit anzubieten!

An wen richtet sich dieses Curriculum?

Diese Ausbildung richtet sich vor allem an Coaches und Berater ganz allgemein, Lebens- und Sozialberater, Supervisoren, Psychotherapeuten und Personen in angrenzenden Berufsfeldern.

Voraussetzungen für Teilnahme:

Die TeilnehmerInnen sollten über eine abgeschlossene Ausbildung als Coach, SupervisorIn, Paar- und LebensberaterIn oder PsychotherapeutIn verfügen. Die in den Kursen enthaltenen praktischen Übungen setzen entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten voraus.

Inhalte:

  • Verarbeitung traumatisierender Erfahrungen – der Wechsel zwischen Schemaarbeit und Teilemodellen
  • Umgang mit der Trauer über Verletzungen
  • Aufbau von Vergebungsritualen unter schematherapeutischen Aspekten
  • Umgang mit verbleibenden  Einschränkungen mithilfe von ACT-Techniken

 

ACHTUNG: Gesamtpreis, siehe Block I und II

Dr. Anke Handrock

Details

1. Tag: 6. Oktober, 2023
2. Tag: 8. Oktober, 2023
Veranstaltung Kategorieschemaberatung

Veranstaltungsort

Veranstalter

Vortragende/r: Dr. Anke Handrock

Zusatzinfos

Datum und Uhrzeit Freitag 14:00 - 20:30 und Samstag 9:00 - 17:30, Sonntag 9:00 – 17:30